Als nationales Teenie-Abschlusslager, ist es ein Highlight, welches man nur einmal erlebt. Damit wir auch dieses Jahr wieder unseren Teens, welche die Schule abschliessen, ein unvergessliches Lager bieten können, brauchen wir dich im Leitungsteam.

Du bist dabei ein nachhaltig prägendes Lager für Jugendliche zu planen, gestalten und umsetzen. Mit deinen Leitungsfähigkeiten und Erfahrungen bringst du dich ins Team ein. Du hast eine Leidenschaft für Teenies und bist bereit, engagiert Teil des Teams zu sein und erledigst Aufgaben verantwortungsbewusst.

Wenn du noch nie in einem SmartCamp warst, kannst du dich auf ein Lager voller Gemeinschaft, Spass, anregenden Inputs und feinem Essen freuen.

Das Lager findet über Ostern vom 27. März bis am 1. April 2024 statt.

Der Anmeldeschluss für Leitende ist der 5. November 2023.

Info: Uns ist es ein Anliegen, dass wir im Leitungsteam eine bunte Durchmischung, was Gemeindezugehörigkeit und Erfahrung anbelangt, haben. Du wirst ab dem 13. November 2023 darüber informiert, ob du dabei bist oder ob wir eine andere grossartige Aufgabe finden, in der du das SC:24 (oder andere Youthplus-Camps) unterstützen und pushen kannst.

Azubis melden sich beim Kurs «Smartcamp AZUBI» (unter vernetzen oder Link unten) mit dem entsprechenden Formular an. Azubis sind alle ab 17 Jahren, welche ihr Smartcamp vor mindestens 2 Jahren gehabt haben und noch nie in einem SC geleitet haben.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung

 

Leitung

Lars und Nicole

Für deine Agenda:

Datum: 03. Februar 2024

Kursdauer: einen ganzen Tag

Austragunsort: Raum Interlaken, Habkern

Kurskosten: Für YouthPlus und AF+ Mitglieder 70.-, für Externe 100.-

Anmeldeschluss: 3. Januar 2024

Voraussetzung: J+S-Leiterinnen und -Leiter Lagersport/Trekking Jugendsport.

Benötigtes Material: Schneeschuhe

Leitung

Stüfä Wenk

Im Überblick: Anreise Sonntag, 14. Juli 2024, effektive Lauftage, 16. – 19. Juli 2024, Abreise Samstag, 20. Juli 2024

Leistung: 4 x 40 Kilometer, KEIN Wettkampf, wir laufen als Gruppe. Start und Ziel ist immer Nijmegen, wir laufen 4 verschieden grosse Schlaufen.

Anreise / Unterkunft: Als Gruppe oder individuell / Campingplatz

Verpflegung: Selbstversorgung

Kosten: Startgeld 120 Euro, Anreise je nach Transportmittel, Campingplatz 20
Euro die Nacht, Miete E-Velo: 100 Euro

Auszeichnung: Holländische Medaille

Anmeldeschluss: 11. Januar 2024

Detail Info

Alljährlich lockt die weltweit grösste Marschveranstaltung während vier Tagen über eine Million Menschen nach Holland. Obwohl der Vierdaagse in der Schweiz kaum Bekanntheit geniesst, ist er in der holländischen Kultur ein beliebtes Volksfest. So reisen während den Marschtagen jeweils über eine Million Interessierte nach Nijmegen, um mitzufeiern. Entlang der Marschstrecke positioniert, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch begeisterte Fans mit Lebensmitteln, Wasser, Handschlägen und viel Applaus zu Höchstleistungen angespornt. Dank dieser Unterstützung sowie der aufheiternden Stimmung treten schmerzende Füsse und Erschöpfungserscheinungen in den Hintergrund. Abends verwandelt sich das idyllische Städtchen an der Waal dann in eine regelrechte Festmeile. Inmitten der Stadt finden kleinere und grössere Konzerte bis tief in der Nacht statt, unzählige Attraktionen begeistern Jung und Alt.

Anforderungsprofil: Sehr gute sportliche Verfassung. Geübt, über 7 Stunden pro Tag zu laufen. Zeigt Ausdauer und Kraft auch bei einem persönlichen Leistungseinbruch. Trainiert individuell im Frühling für den iWalk:Holland. Zugegeben, obschon wir ohne grossen Trekkingrucksack unterwegs sind, bleiben 40 Kilometer eine grosse Leistung. Wir laufen die Strecke als Gruppe mit 2 Pausen a je 30 Minuten. Das Terrain ist mehrheitlich flach und zu 60 Prozent asphaltiert. Nach dem Start verteilt sich die Menschenmenge schnell mal.

Anmeldung: Du meldest dich bei mir verbindlich an. Im Januar 2024 öffnet das OK das Anmeldeportal. Ich melde unsere Gruppe an. Nicht jeder der will, wird auch zugelassen, die Zulassung folgt via Losverfahren. Wer keinen Startplatz ergattert, kann sich an einem zweiten Wahltag im März zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Startplatz sichern.

Zum Wochenprogramm:

Anreise Sonntag: Ich organisiere eine Reisemöglichkeit nach Nijmegen. Man darf sich mir anschliessen, oder selber mit dem Camper oder Wohnmobil anreisen.

⇒ Unterkunft: Wir logieren auf dem Campingplatz Four Days Marches,
der ausschliesslich für diesen Event erstellt wird. Ich koordiniere die Möglichkeit mit Zelten und dem Kochen. Das Buffet Restaurant ist sehr preiswert und lohnend.

⇒ Laufutensilien: Guter Schuh für den Asphalt, leichte Laufkleider, Tagesrucksack für Verpflegung und Regenschutz.

Montag: Nijmegen bietet viele Sehenswürdigkeiten. Ich zeige auf der E Velo Tour einige der schönsten Plätze. Wir erkunden die Altstadt, steigen auf den Kirchenturm, trinken Kaffee und Tee an der Maas (Rhein) flanieren durch die Fan Zone und holen tief Luft für die anstehende Leistung.

Dienstag: Strecke 39.7 Kilometer Start gemäss OK, sicher vor 05:00 Uhr Route „Bemmel“ und dem Kraftwerk. Motto: „Wenn du das Kraftwerk siehst, geht es noch lang!“ Einmarsch am Nachmittag im Camp, Fusspflege, Retablieren, Ausgang die die noch können und wollen

Mittwoch: Strecke 39,5 Kilometer, Start gemäss OK, Route „Wijchen“ mit ganz viel Musik in vielen kleinen Ortschaften. Nach dem Lauf Freizeit.

Donnerstag: 39,3 Kilometer, Start gemäss OK, Route „Berg und Tal“, wir erklimmen eine kleine Anhöhe von ca 100 Höhenmeter, laufen am Soldatenfriedhof vorbei und kehren dann bereits wieder zum Ziel zurück. Am Nachmittag ist erneut Freizeit.

Freitag: 42.5 Kilometer, Start gemäss OK, Route: „Via Gladiola“ Selbst das Krankenhaus stellt ihre Patienten an Infusionsständer an die Zielgerade, damit Jeder und Jede Teil des Einmarsches sein kann. Unbeschreiblich! Highlights nebst dem Einmarsch ist die Pontonierbrücke.
Am Abend: Medaillen Verleihung im Camp und Ausgang

Samstag: Rückreise in die Schweiz

Dieser Event wird durch Stüfä Wenk für YouthPlus durchgeführt. Versicherung und
Haftung ist Sache des Teilnehmenden.

Leitung

Stefan Wenk

Die nächsten Pioniertage

Date: 09. – 12. Mai 2024
Austragungsort:  Raum Solothurn
Zugelassen:  Jugendliche ab 12 Jahren.
Anmeldeschluss: 24. März 2024
Preis: 50-60 CHF
Max. Anzahl: ca. 24 Personen

Leitung

Debira und Team

Debira Muri Debira Muri